Unterstützung für`s ViaThea: Hans Peter Struppe

Unterstützung unter >>


Crowdfunding -Aktion startet am 19.03.2021

10:00 Uhr

Crowdfunding- Aktion des ViaThea Fördervereins startet am 19.03.2021 auf der kommunalen Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke. 30 Tage gehen wir online und hoffen auf Eure Unterstützung.

Der ViaThea-Förderverein möchte mobil werden und sammelt Geld für einen kleinen Bauwagen. Dieser wird als temporäre Insel an unterschiedlichen Stellen in der Stadt und auch über die Festivalzeit hinaus unserem Verein die Möglichkeit geben, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen und etwas Straßentheater-Feeling zu verbreiten.

Tolle Prämien warten auf die Förderer des Projektes.

Wir danken Euch für Eure Unterstützung. hier unterstützen

Klicke auf das Bild für weitere Informationen

Versteigerung am 06.03.2021

Zur Unterstützung der Finanzierung des Festivals fand am 06.03.2021 wie alle Jahre die Viathea -Versteigerung statt. Wie wir alle wissen, war es dann doch nicht wie alle Jahre davor, denn die Zuschauer im Saal bei KommWohnen fehlten. Die beiden Auktionatoren Mike Altmann und Axel Krüger sowie die Kapelle Bagatelle führten abwechslungsreich durch den Nachmittag. Nach einem fröhlichen musikalischen Auftakt, einem speziell für die Versteigerung vorbereiteten Titel, startete die Veranstaltung. An den Facebook-Bildschirmen verfolgten ca. 40-50 Teilnehmer das Geschehen.

Insgesamt beträgt der Erlös der Versteigerung 2022,- € . Das ist für die Online-Veranstaltung ein riesiger Erfolg ist und lässt uns alle hoffnungsvoll in den Sommer blicken.